The Story of Jazz

„The Story of Jazz“ ist eine Konzertserie über die Entwicklungsgeschichte des Jazz. Zusammen mit meinem Trio und Special Guests erzähle und spiele ich diese in Form von Schwerpunktprogrammen über die bedeutendsten Epochen, Stile, Entwicklungen, Persönlichkeiten und viele weitere Aspekte der jetzt mehr als 120-jährigen Jazz-Geschichte.

The Project

THE STORY OF JAZZ ist das größte und risikoreichste, aber (für mich) auch großartigste  Projekt, dem ich mich je verschrieben habe: eine vielteilige, potentiell unerschöpfliche Konzertserie über die bedeutendsten Epochen, Stile, Entwicklungen, Persönlichkeiten, Orte, Instrumente und immer wieder neuen Aspekte der jetzt mehr als 120-jährigen Jazz-Geschichte. Mein Projektziel: Aiming at…read more …The Project

INTERNATIONAL SUMMER FESTIVAL 2022

Von 15.-17. Juni 2022 findet – wieder Open Air im Gartenbereich des Wiener Metropol – mein zweites INTERNATIONAL OPEN AIR SUMMER FESTIVAL of THE STORY OF JAZZ statt. Angesichts der weltpolitischen Situation mache ich die immer wieder artikulierten Wünsche meine Freundes und Lehrers Hank Jones zum Motto dieser 3 Tage…read more …INTERNATIONAL SUMMER FESTIVAL 2022

2021/22 Metropol Wien

Mein Plan für 2021 war, eine ausgesuchte Instrumentenkunde des Jazz zu präsentieren. Mit handverlesene Solisten wollte ich in 4 neuen Chapters von Jazz-Legenden an besonderen Instrumenten erzählen – dem Vibraphon, der Posaune, dem Kornett und der Gitarre. Pandemiebedingt konnten aber nur die Herbstkonzerte plangemäß stattfinden. Das letzte Konzert des Jahres…read more …2021/22 Metropol Wien

INTERNATIONAL SUMMER FESTIVAL 2021

Nachdem die komplette Frühlingssaison 2021 pandemiebedingt ins Wasser gefallen war, tat sich für den Sommer 2021 eine bisher nie gesehene Gelegenheit auf: das spielhungrige Wiener Metropol offerierte mir Freiluft-Veranstaltungen auf der Bühne „Pawlatschen“ in charmanten Innenhof des Theaters. Trotz eines beträchtlichen unternehmerischen Risikos griff ich begeistert zu und veranstaltete mein…read more …INTERNATIONAL SUMMER FESTIVAL 2021

2020/21 Metropol Wien

Im Jahr 2019 musste ich aus privaten Gründen mit THE STORY OF JAZZ pausieren. Aber ich nutzte die Zeit, mich für die Zukunft zu rüsten: weil mir das Pygmalion Theater schon zu klein geworden war, wandte ich mich an das Wiener Metropol, die weit über die Grenzen Wiens bekannte und beliebte…read more …2020/21 Metropol Wien

2015-2018 Pygmalion Theater

THE STORY OF JAZZ begann 2015 im kleinen Pygmalion Theater in 1080 Wien. Von Oktober 2015 bis Juli 2016 spielte ich mit meinem Trio (Kurt Prohaska Trio) und den ersten Special Guests monatlich ein Kapitel (Chapter) der Konzertserie: jeweils 4 Konzerte an 4 aufeinanderfolgenden Tagen (Mi.-Sa.), in Summe 40 Konzerte…read more …2015-2018 Pygmalion Theater

Specials

THE STORY OF JAZZ versteht sich als Jazz-Projekt auf einer Theaterbühne. Darüber hinaus unternimmt THE STORY OF JAZZ mit Spezial-Programmen immer wieder auch einen Abstecher in einen Konzertsaal oder einen Jazz-Club. Zwei typische Beispiele: Im Hank Jones Centennial im Jahr 2018 spielte ich exakt zum 100. Geburtstag von Hank Jones…read more …Specials

Reviews

INTERNATIONAL OPEN AIR SUMMER FESTIVAL, 24.7.2021 Dr. Silvia Zenta (Autorin, Journalistin, Redakteurin) „Klein, aber fein“ gilt nur, was den äußeren Rahmen dieses ganz speziellen Sommer-Festivals betrifft. Groß(-artig) jedoch war die Liste der geladenen Interpretinnen und Interpreten:Spencer Banister (USA) – tromboneStefan „Pišta“ Bartus (SVK) – double bassNavid Djawadi (IRN/AUT) – double…read more …Reviews