logo
germanenglish

kurt prohaska – jazz piano : musicians

My Delights

Hier ist eine Liste der Musiker, mit denen ich seit 1999 schon das Vergnügen hatte zu spielen:

  1. Josef Abentung (b)
  2. Raimund Aichinger (ts)
  3. Michael Auracher (dm)
  4. Alfred Bäck (dm)
  5. Logan Banister (as)
  6. Rupert Blahous (dm)
  7. Susanna Borek (voc)
  8. Alex Cech (dm)
  9. Golub Damjanovic (g)
  10. Ben Daxbacher (as)
  11. Navid Djawadi (b)
  12. Barbara Dundjerski (voc)
  13. Christian Eberle (dm)
  14. Michael Eckel (cl)
  15. Astrid Eder (voc)
  16. Harald Edlinger (g)
  17. Jürgen Friesenbichler (dm)
  18. Ariella Frühling (voc)
  19. Peter Gabis (dm)
  20. Martin Gasser (as, ss)
  21. Günter Gassner (as)
  22. Lubomir Gospodinov (ts, ss)
  23. Walther Großrubatscher (dm)
  24. Ingrid Hagelberg (voc)
  25. Hubert Havlicek (tp, co)
  26. Martin Heinzle (b)
  27. Katharina Heizinger (voc)
  28. Uli Hejsek (dm)
  29. Wolfgang Hiebl (dm)
  30. Karol Hodas (b)
  31. Heath Jones (as, ts)
  32. Paul Kavsek (v)
  33. Thomas Käfer (dm)
  34. Bernd Klug (b)
  35. Susan Korhonen (voc)
  36. Vladimir Kostadinovic (dm)
  37. Bettina Krenosz (voc)
  38. Caroline Kreutzberger (voc)
  39. Martin Kugler (b)
  40. Artem Kuklin (b)
  41. Thomas Kunz (voc)
  42. Sebastian Küberl (b)
  43. Eric Lary (g)
  44. Herbert Laufer (dm)
  45. Oliver Marec (as)
  46. Klemens Marktl (dm)
  47. Gerald Miglik (ts)
  48. Dusan Milenkovic (dm)
  49. Támas Molnár (as)
  50. Werner Mras (dm)
  51. Conor Murray (b)
  52. Héctor Naranjo-Gàmez (voc)
  53. Gerhard Ornig (tp)
  54. Bernhard Osanna (b)
  55. Christoph Petschina (b)
  56. Maximilian Pfeiffer (dm)
  57. Michal Polasko (b)
  58. Michael Potts (as)
  59. Lisa Prandstätter (voc, as)
  60. Michael Preuschl (b)
  61. Johannes Probst (tp)
  62. Helmut Prohaska (dm)
  63. Jure Pukl (ts)
  64. Irena Raduka (voc)
  65. Peter Rath (b)
  66. Siegfried Rennhofer (tp, fh)
  67. Kathrin Rupp (voc)
  68. Primo Salvati (as)
  69. Steven Scheschareg (voc)
  70. Michael Schneider (dm)
  71. Jakob Schneidewind (b)
  72. Daniel Schober (b)
  73. Paul Schreitl (b)
  74. Alex Späth (b)
  75. Günter Spies (tb)
  76. Oliver Steger (b)
  77. Thomas Stempkowski (b)
  78. Doris Streibl (voc)
  79. Peter Strutzenberger (b)
  80. Martin Treml (b)
  81. Mads Vinding (b)
  82. Wolfgang Wallisch (b)
  83. Kevin Woodford (sax)
  84. Philipp Zarfl (b)

Ich freue mich, dass ich schon mit so vielen erstklassigen Musikern zusammenarbeiten durfte und dass es ständig mehr werden. Speziell für meine bevorzugte Formation, das Kurt Prohaska Trio, ergeben sich je nach Auftrittsort und Verfügbarkeit von Bassisten und Schlagzeugern immer wieder neue Konstellationen. Da ich zu Auftritten mit fertigen, geschriebenen Arrangements komme, genügt im Normalfall eine kurze Probe, auch wenn ich einen oder mehrere meiner aktuellen Mitmusiker erst neu kennenlerne.

Auf diese Weise ist es mir möglich, in sehr flexibler Weise Konzerte zu bestreiten. Einerseits komme ich gerne mit meinem kompletten Trio an jeden beliebigen Konzertort, andererseits spiele ich – wo auch immer – gerne auch mit lokalen Musikern, die meiner Musik etwas abgewinnen können.

Außerdem muss es nicht immer ein Trio sein. Ich liebe auch andere Band-Konstellationen: zum Beispiel ein Duo mit Klavier und Bass oder Klavier und Saxophon, oder Trio plus Sängerin oder größere Besetzungen (zum Beispiel Quartett mit Saxophon oder Quintett mit Trompete und Saxophon). Die musikalische Leitung dafür muss nicht notwendiger Weise bei mir liegen.

Musiker und Veranstalter sind herzlichst eingeladen, mich bezüglich jeder nur denkbaren Konstellation zu kontaktieren.